Anne Frank
 Mehr >
Unser Motto
Mehr >
Information für Grundschuleltern
Mehr >
Informationen für die gymnasiale Oberstufe
Mehr >

Vernetzungsstelle für Schüler/innen, Eltern und Lehrer/innen

Aktuell: Schulsozialarbeit in Corona-Zeiten

Foto Brandt
Marika Brandt (Jg. 5-8), Sozialarbeiterin
Foto Brandt
Esther Bredt(Jg. 9/10, Oberstufe), Sozialpädagogin

Neben der engen Zusammenarbeit mit den Klassenleitungen und als fester Bestandteil der Beratungsteams der Schule, bieten wir ein eigenständiges Beratungsangebot für Schüler/innen, Eltern und Lehrer/innen an. Individuelle Beratungsgespräche für Schüler/innen und die gemeinsame Suche nach möglichen Lösungswegen bzw. Unterstützungsangeboten bilden dabei den Schwerpunkt unserer Tätigkeit.

Wir nehmen uns Zeit, schenken unserem Gegenüber Beachtung und hören zu!

Besonders wichtig ist uns eine vertrauensvolle Atmosphäre, die genügend Sicherheit gibt und die Ansprache der vielen kleinen, aber manchmal auch großen Probleme erleichtert.

Bei Bedarf oder auf Wunsch kooperieren wir mit Fachberatungsstellen und anderen außerschulischen Institutionen, so dass eine möglichst passgenaue Hilfe für die Ratsuchenden gefunden werden kann.

Alle Gespräche sind freiwillig und unterliegen der gesetzlichen Schweigepflicht.
Gruppenangebote, Projekte und offene Angebote in den Pausen, die zum Gelingen eines guten Miteinanders in der Schule und zum Lernerfolg des Einzelnen beitragen, ergänzen unsere Arbeit.

Unser Angebot

  • Ressourcen- und lösungsorientierte Beratung für Schüler/innen, Eltern und Lehrer/innen
  • Einzelfallhilfe z. B. bei Lernschwierigkeiten, Verhaltensbesonderheiten oder familiären Problemen
  • Beratung von Eltern in Erziehungsfragen
  • Fallberatung und Fallbesprechungen mit Lehrer/innen
  • Konfliktmanagement, Streitschlichtung und Mediation
  • Gruppenangebote: Soziales Lernen
  • Projekte zu aktuellen Themen rund ums „Erwachsenwerden“
  • Vermittlung und Kooperation an Fachdienste
  • Netzwerkarbeit

Kontakt

  • Für Schüler/innen: Ihr könnt uns jederzeit persönlich oder über Eure Klassenlehrer/innen ansprechen.
  • Für Eltern: Sie können uns über die Sekretariate erreichen, den Wunsch nach Beratung anmelden und Ihre Telefonnummer hinterlassen. Wir rufen zurück, um einen Beratungstermin mit Ihnen zu vereinbaren.

 

AFG aktuell

Brief der Ministerin zum Schulstart



Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

zum neuen Schuljahr wendet sich unsere Ministerin, Frau Dorothee Feller, in folgenden Schreiben an Euch und Sie:

BRIEF DER MINISTERIN AN DIE ERZIEHUNGSBERECHTIGTEN

BRIEF DER MINISTERIN AN VOLLJÄHRIGE SCHÜLER*INNEN

Ab dem 10. August 2022 gilt demnach Folgendes:

  • Abstände sollten da eingehalten werden, wo dies sinnvoll möglich ist.
  • Regelmäßiges Händewaschen sowie
  • das freiwillige Tragen einer Maske wird empfohlen.
  • Das regelmäßige Lüften der Klassenräume wird beibehalten.
  • Schülerinnen und Schüler testen sich bitte im Verdachtsfall - d.h. bei Vorliegen der typischen COVID-19-Symptome- vor Antritt des Schulweges selbst und bleiben gegebenenfalls zuhause.

Testungen

Am ersten Unterrichtstag besteht die Möglichkeit, sich in der Schule selbst zu testen.

Sollte sich in der Schule aufgrund offenkundiger Symptome einer Atemwegsinfektion ein begründeter Verdacht auf eine mögliche Corona- Infektion ergeben, wird die zuständige Lehrkraft darum bitten, eine anlassbezogene Testung mit einem Antigenselbsttest vorzunehmen. Auf den Test kann in der Regel dann verzichtet werden, wenn den Lehrkräften eine Bestätigung vorgelegt wird, dass ein Test mit negativem Ergebnis am selben Tag vor dem Schulbesuch zuhause bereits durchgeführt wurde.

Jede Schülerin/jeder Schüler erhält Tests für zuhause.

Traurige Nachricht

Stefan Bertus, 1966-2022

Sehr geehrte Schulgemeinde der Anne-Frank-Gesamtschule,

leider muss ich die überaus traurige Nachricht übermitteln, dass unser sehr geschätzter Kollege Stefan Bertus nach langer Krankheit verstorben ist.

Weiterlesen ...

Neues Stundenraster ab 5. Februar 2018 (2. HJ.)

Bitte beachten Sie: Aufgrund des Umzuges des Standortes Lindenstraße nach Beberich verändert sich unser Stundenraster geringfügig! Das neue Stundenraster gilt für alle Standorte.

 

 Stunde

Zeit

 1  8:10 - 9:10 Uhr
 1. Hofpause  9:10 - 9:35 Uhr
 2  9:35 - 10:35 Uhr
 3  10:40 - 11:40 Uhr
 2. Hofpause  11:40 - 12:05 Uhr
 4  12:05 - 13:05 Uhr

5/6 bzw.

Mittagspause

13:05 - 13:35 Uhr / 13:35 -14:05 Uhr

13:05 - 14:05 Uhr

 7  14:05 - 15:00 Uhr
8 15:05 - 16:00 Uhr
Template Settings
Select color sample for all parameters
Red Green Blue Gray
Background Color
Text Color
Google Font
Body Font-size
Body Font-family
Scroll to top