Anne Frank
 Mehr >
Unser Motto
Mehr >
Information für Grundschuleltern
Mehr >
Informationen für die gymnasiale Oberstufe
Mehr >

(Fassung entsprechend dem Beschluss der Schulkonferenz vom 08.07.2010)

Die Anne-Frank-Gesamtschule Viersen ist eine Schule der Vielfalt, in der junge Menschen lernen, zusammen zu leben und miteinander zu arbeiten. Unser Name ist Auftrag für Erziehung und Bildung. Er steht für das Respektieren der Würde des Menschen und für das Bemühen um Solidarität und Toleranz. Er fordert uns auf zu demokratischem Denken und gewaltfreiem Handeln.

Unser Schulmotto 

  • Sich wohl fühlen,
  • etwas leisten,
  • Verantwortung übernehmen

zeigt, dass wir uns der Bildung und Erziehung gleichermaßen verpflichtet fühlen. Wir sehen unseren Auftrag und unsere Aufgabe als Schule darin, für unsere Schülerinnen und Schüler vielfältige und attraktive bildungs- und erziehungsrelevante Lern-, Erfahrungs- und Entfaltungsmöglichkeiten zu schaffen, und sie damit in ihrer Persönlichkeitsentwicklung konstruktiv-kritisch zu begleiten. Solide fachliche und fächerübergreifende Ausbildung und die Auseinandersetzung mit Sinn- und Wertfragen sollen dabei so berücksichtigt werden, dass unsere Schülerinnen und Schüler in Gegenwart und Zukunft selbst Verantwortung in der Gesellschaft übernehmen können. Als Ganztagsschule verstehen wir uns neben dem häuslichen Umfeld als ein wichtiger Lebensraum für unsere Schülerinnen und Schüler. 

Schwerpunkte unseres Schulprogramms:

  1. Lernen und Leisten
  2. Zusammen leben
  3. Schule öffnen
  4. Zukunft gestalten

AFG aktuell

Brief der Ministerin zum Schulstart



Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

zum neuen Schuljahr wendet sich unsere Ministerin, Frau Dorothee Feller, in folgenden Schreiben an Euch und Sie:

BRIEF DER MINISTERIN AN DIE ERZIEHUNGSBERECHTIGTEN

BRIEF DER MINISTERIN AN VOLLJÄHRIGE SCHÜLER*INNEN

Ab dem 10. August 2022 gilt demnach Folgendes:

  • Abstände sollten da eingehalten werden, wo dies sinnvoll möglich ist.
  • Regelmäßiges Händewaschen sowie
  • das freiwillige Tragen einer Maske wird empfohlen.
  • Das regelmäßige Lüften der Klassenräume wird beibehalten.
  • Schülerinnen und Schüler testen sich bitte im Verdachtsfall - d.h. bei Vorliegen der typischen COVID-19-Symptome- vor Antritt des Schulweges selbst und bleiben gegebenenfalls zuhause.

Testungen

Am ersten Unterrichtstag besteht die Möglichkeit, sich in der Schule selbst zu testen.

Sollte sich in der Schule aufgrund offenkundiger Symptome einer Atemwegsinfektion ein begründeter Verdacht auf eine mögliche Corona- Infektion ergeben, wird die zuständige Lehrkraft darum bitten, eine anlassbezogene Testung mit einem Antigenselbsttest vorzunehmen. Auf den Test kann in der Regel dann verzichtet werden, wenn den Lehrkräften eine Bestätigung vorgelegt wird, dass ein Test mit negativem Ergebnis am selben Tag vor dem Schulbesuch zuhause bereits durchgeführt wurde.

Jede Schülerin/jeder Schüler erhält Tests für zuhause.

Traurige Nachricht

Stefan Bertus, 1966-2022

Sehr geehrte Schulgemeinde der Anne-Frank-Gesamtschule,

leider muss ich die überaus traurige Nachricht übermitteln, dass unser sehr geschätzter Kollege Stefan Bertus nach langer Krankheit verstorben ist.

Weiterlesen ...

Neues Stundenraster ab 5. Februar 2018 (2. HJ.)

Bitte beachten Sie: Aufgrund des Umzuges des Standortes Lindenstraße nach Beberich verändert sich unser Stundenraster geringfügig! Das neue Stundenraster gilt für alle Standorte.

 

 Stunde

Zeit

 1  8:10 - 9:10 Uhr
 1. Hofpause  9:10 - 9:35 Uhr
 2  9:35 - 10:35 Uhr
 3  10:40 - 11:40 Uhr
 2. Hofpause  11:40 - 12:05 Uhr
 4  12:05 - 13:05 Uhr

5/6 bzw.

Mittagspause

13:05 - 13:35 Uhr / 13:35 -14:05 Uhr

13:05 - 14:05 Uhr

 7  14:05 - 15:00 Uhr
8 15:05 - 16:00 Uhr
Template Settings
Select color sample for all parameters
Red Green Blue Gray
Background Color
Text Color
Google Font
Body Font-size
Body Font-family
Scroll to top