Anne Frank
 Mehr >
Unser Motto
Mehr >
Information für Grundschuleltern
Mehr >
Informationen für die gymnasiale Oberstufe
Mehr >

(Fassung entsprechend dem Beschluss der Schulkonferenz vom 08.07.2010)

Die Anne-Frank-Gesamtschule Viersen ist eine Schule der Vielfalt, in der junge Menschen lernen, zusammen zu leben und miteinander zu arbeiten. Unser Name ist Auftrag für Erziehung und Bildung. Er steht für das Respektieren der Würde des Menschen und für das Bemühen um Solidarität und Toleranz. Er fordert uns auf zu demokratischem Denken und gewaltfreiem Handeln.

Unser Schulmotto 

  • Sich wohl fühlen,
  • etwas leisten,
  • Verantwortung übernehmen

zeigt, dass wir uns der Bildung und Erziehung gleichermaßen verpflichtet fühlen. Wir sehen unseren Auftrag und unsere Aufgabe als Schule darin, für unsere Schülerinnen und Schüler vielfältige und attraktive bildungs- und erziehungsrelevante Lern-, Erfahrungs- und Entfaltungsmöglichkeiten zu schaffen, und sie damit in ihrer Persönlichkeitsentwicklung konstruktiv-kritisch zu begleiten. Solide fachliche und fächerübergreifende Ausbildung und die Auseinandersetzung mit Sinn- und Wertfragen sollen dabei so berücksichtigt werden, dass unsere Schülerinnen und Schüler in Gegenwart und Zukunft selbst Verantwortung in der Gesellschaft übernehmen können. Als Ganztagsschule verstehen wir uns neben dem häuslichen Umfeld als ein wichtiger Lebensraum für unsere Schülerinnen und Schüler. 

Schwerpunkte unseres Schulprogramms:

  1. Lernen und Leisten
  2. Zusammen leben
  3. Schule öffnen
  4. Zukunft gestalten

Unsere Partner:

à propos…

Kreativitätsförderung in der Schule:

"Kreativität entsteht nicht aus Überfluss, sondern aus Mangel."
(frei nach Richard David Precht)

Niederlande: 3500 € pro Schüler
Deutschland: 183,49 € pro Schüler

Quelle: Hartmut Gieselmann: Das aufblasbare Klassenzimmer. in c't 12/2021

Wir möchten auch dem Gebäudemanagement und der für die IT an Schulen zuständigen Abteilung der Stadt Viersen danken, die uns nicht nur im letzten Jahr in diesem Sinne stets inspiriert und gefördert haben.

Archiv

 

AFG aktuell

Schulbetrieb ab dem 31.05.2021

Als eine Folge von rückläufigen Corona- Infektionszahlen sind ab dem 31.Mai 2021 die Schulen in Nordrhein-Westfalen wieder in den Regelbetrieb zurückgekehrt. Deshalb findet ab Montag (31.5.2021) auch an der Anne-Frank-Gesamtschule der Unterricht wieder in voller Klassen- bzw. Kursstärke statt.

Weiterlesen ...

Selbsttests für Schülerinnen und Schüler

AnleitungOrganisation
  • Wir haben uns entschieden, die Testungen zu streuen und nicht alle zeitgleich durchzuführen.
    • Wir empfehlen Eltern jüngerer Kinder, das Erklärvideo des Herstellers gemeinsam mit dem Kind anzuschauen.
  • Die Testung ist zwei Mal wöchentlich verpflichtend und Bedingung für die Teilnahme am Präsenzunterricht.
  • Die Testung wird in den Stufen 5-10 in Begleitung einer Lehrkraft, in der Regel der Klassenleitung, erfolgen. 
    In der Oberstufe erfolgt die Testung ebenfalls in Begleitung einer Lehrkraft.
  • Ergänzend möchten wir Ihnen noch die zahlreichen Testzentren unseres Kreises für  Corona-Schnelltests empfehlen.
Was passiert, wenn das Testergebnis positiv ist?
Weiterlesen ...

Schulbetrieb ab dem 15.03.2021

Liebe Erziehungsberechtigte, liebe Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,

wie Sie sicher durch die Medienberichterstattung erfahren haben, beginnt für alle Schülerinnen und Schüler anteilig ab Montag, 15.03.2021, wieder der verpflichtende Präsenzunterricht.

Alle Schülerinnen und Schüler der Stufen 5 bis Q1 haben bis auf Weiteres Wechselunterricht im Wochenrhythmus.

Infobrief 10.03.Unsere Planungen sehen ab dem 15.03.2021 folgendermaßen aus:

Jahrgänge 5/6
  • Die Schülerinnen und Schüler werden von den Klassenleitungen in zwei Gruppen eingeteilt. Zu welcher Gruppe Ihr Kind gehört, erfahren Sie über die Klassenleitungen (per Logineo oder Mail).
  • An beiden Montagen (15. und 22. März) wird die jeweilige Gruppe in der ersten Stunde von der Klassenleitung begrüßt. Ansonsten findet der Unterricht nach Plan statt.
  • Religion/PP wird inhaltlich differenziert, aber im Klassenverband erteilt.
Jahrgänge 7/8
  • Die Schülerinnen und Schüler werden von den Klassenleitungen in zwei Gruppen eingeteilt. Zu welcher Gruppe Ihr Kind gehört, erfahren Sie über die Klassenleitungen (per Logineo oder Mail).
  • An beiden Montagen (15. und 22. März) wird die jeweilige Gruppe in der ersten Stunde von der Klassenleitung begrüßt. Ansonsten findet der Unterricht nach Plan statt.
  • Es darf keine äußere Differenzierung stattfinden. Dementsprechend unterrichten wir binnendifferenziert im Klassenverband. Auch Religion/PP wird inhaltlich differenziert, aber im Klassenverband erteilt.
  • Auch der Wahlpflichtunterricht findet nur im Klassenverband statt. Es wird an den spezifischen WP-Themen und -Fächern gearbeitet. Die Fachlehrer*innen sind ebenfalls zur Unterstützung präsent. Damit vermeiden wir die in diesen Fächern auftretende Durchmischung der Lerngruppen.
  • Der Unterricht in EFF8 (Französisch) findet weiterhin in Distanz statt.
Jahrgänge 9/10
  • Die Schülerinnen und Schüler werden von den Klassenleitungen in zwei Gruppen eingeteilt. Zu welcher Gruppe Ihr Kind gehört, erfahren Sie über die Klassenleitungen (per Logineo oder Mail). In JG 10 bleibt alles unverändert.
  • Unterricht findet von Beginn an nach Plan statt. Es darf keine äußere Differenzierung stattfinden. Dementsprechend unterrichten wir nur binnendifferenziert im Klassenverband. Auch Religion/PP wird inhaltlich differenziert, aber im Klassenverband erteilt.
  • Auch der Wahlpflichtunterricht findet nur im Klassenverband statt. Es wird an den spezifischen WP-Themen und -Fächern gearbeitet. Die Fachlehrer*innen sind ebenfalls zur Unterstützung präsent. Damit vermeiden wir die in diesen Fächern auftretende Durchmischung der Lerngruppen.
  • Der Unterricht in EFF8 (Französisch) findet weiterhin in Distanz statt.
Stufe EF
  • Der Jahrgang wird alphabetisch geteilt. Der Unterricht findet nach Plan statt.
Stufen Q1 und Q2
Hygieneregeln für den Schulbetrieb

Unser Hygienekonzept gilt selbstverständlich auch weiterhin:

  • Maskenpflicht: Auf dem Gelände und im Unterricht müssen alle Schülerinnen und Schüler eine medizinische Maske (OP-Maske, FFP2-Maske oder vergleichbar).
  • Abstand: Auf dem gesamten Gelände und im Unterrichtsraum ist ein Mindestabstand von 1,5 Metern einzuhalten.
  • Wege-System: Weiterhin ist in der Schule das Wege-System zu beachten. Händedesinfektion: Nach dem Betreten des Gebäudes desinfizieren die Schüler*innen ihre Hände.
  • Gründliches Händewaschen, wenn man sich während der Unterrichtszeit im Gebäude bewegt hat (z.B. Toilettengang).
  • Lüften: Wie bekannt, wird in festen Abständen der Unterrichtsraum gelüftet.
  • Ein Mensa-Betrieb findet nicht statt.

Weitere Informationen

Weiterlesen ...
Template Settings
Select color sample for all parameters
Red Green Blue Gray
Background Color
Text Color
Google Font
Body Font-size
Body Font-family
Scroll to top