Anne Frank
 Mehr >
Unser Motto
Mehr >
Information für Grundschuleltern
Mehr >
Informationen für die gymnasiale Oberstufe
Mehr >



Sehr geehrte Eltern!


Noch ist das Jahr 2011 nicht vorbei, aber weil sich zu Jahresbeginn für die Kinder im Rahser und damit für Sie die Modalitäten im Zusammenhang mit dem Mittagessen ändern werden, möchte ich mich jetzt schon bei Ihnen melden.

Es ist leider so, dass die Firma Kaisers uns im neuen Kalenderjahr nicht mehr mit Es-en bedienen kann und deshalb haben wir uns nach einem neuen Lieferanten umge-schaut. Frau Beeker vom Schulverwal-tungsamt hat uns freundlicherweise einen Tipp gegeben, dem wir auch nachgegangen sind. Der neue Caterer ist die Firma Keppner, sie hat hervorragende Referenzen und beliefert schon etliche Schulen in Krefeld und im Kreis Viersen. Ich habe mit Schu-len, die von der Fa. Keppner beliefert wurden gesprochen und nur positive Rückmeldungen erhalten.

Für Sie ist wichtig, dass sich die Art der Bezahlung und das Bestellen des Essens ändern werden. Deshalb erhalten Sie auf der Rückseite dieses Elternbriefes ein An-schreiben von Herrn Keppner, in dem ge-nau nachzulesen ist, wie das zukünftige Verfahren aussieht. Für Sie ist sicher auch  in einer Zeit ständig steigender Preise nicht unwichtig, dass das Essen um 20 Cent billiger wird. Zu Beginn wird das neue Ver-fahren für Sie vielleicht ein wenig gewöhnungsbedürftig sein, es läuft an anderen Schulen reibungslos und so wird es nach einer kurzen Umstellungsphase  auch bei uns sein.

Darüber hinaus hoffe ich, dass Sie ein gu-tes Jahr 2011 gehabt haben und dass Sie mit der AFG und der Arbeit, die wir zusammen leisten, zufrieden sind.
Sie haben sicher in der Presse verfolgen können, dass in Viersen in der Diskussion ist, eventuell am Standort Rahser  Baumaßnahmen in die Wege zu leiten, um alle Schülerinnen und Schüler an einem Standort unterrichten zu können. Natürlich ist mehr als fraglich, ob sich bei der angespannten Finanzlage der Stadt diese Idee durchsetzen lässt. Trotzdem bitte ich Sie, wenn Sie die Gelegenheit haben, dieses Vorhaben überall, wo Sie können, zu unterstützen.

Die Aufteilung unserer Schule in zwei Standorte war von Anfang an ein großes Problem nicht nur organisatorischer Art. Es wäre mehr als schön, wenn sich dieser Zustand in Zukunft ändern ließe.

Ich wünsche Ihnen ein gesegnetes Weih-nachtsfest und einen friedlichen Jahresausklang.  Mögen Ihre Wünsche in Erfüllung gehen und Ihre Ideen sich umsetzen lassen.


Ihr


Rainer Erdorf

AFG aktuell

Beginn des Schuljahres 2021/2022

Auch im neuen Schuljahr werden die bisher geltenden Coronaregeln in unserer Schule fortgeführt.

Die wichtigsten Bestimmungen lauten:

  • Es gelten weiterhin die AHA-L-Regeln.
  • Im gesamten Gebäude besteht Maskenpflicht.

Wer weder nachweislich vollständig geimpft noch genesen ist, ist verpflichtet sich zwei Mal pro Woche zu testen. Der entsprechende Nachweis ist mitzubringen und der Klassenleitung bzw. den Beratungslehrkräften vorzulegen. Ohne diesen Nachweis ist man also verpflichtet, sich zwei Mal pro Woche wie bisher in der Schule zu testen.

Der Mensabetrieb wird wieder ab Montag aufgenommen. Mensazeiten und –regelungen werden den Jahrgängen 5 bis 8 von den Klassenleitungen erläutert.

Auch weiterhin gelten die Vorgaben, Regeln und Handlungsempfehlungen bei Symptomen.

Alle am Schulleben beteiligten Personen bitten wir auch weiterhin die gewohnte Rücksicht und Sorgfalt gegenüber anderen und sich beizubehalten.

Wir wünschen allen einen guten Start!

Weiterlesen ...

Selbsttests für Schülerinnen und Schüler

AnleitungOrganisation
  • Wir haben uns entschieden, die Testungen zu streuen und nicht alle zeitgleich durchzuführen.
    • Wir empfehlen Eltern jüngerer Kinder, das Erklärvideo des Herstellers gemeinsam mit dem Kind anzuschauen.
  • Die Testung ist zwei Mal wöchentlich verpflichtend und Bedingung für die Teilnahme am Präsenzunterricht.
  • Die Testung wird in den Stufen 5-10 in Begleitung einer Lehrkraft, in der Regel der Klassenleitung, erfolgen. 
    In der Oberstufe erfolgt die Testung ebenfalls in Begleitung einer Lehrkraft.
  • Ergänzend möchten wir Ihnen noch die zahlreichen Testzentren unseres Kreises für  Corona-Schnelltests empfehlen.
Was passiert, wenn das Testergebnis positiv ist?
Weiterlesen ...

Distanzunterricht und Betreuung in der Schule

DistanzunterrichtDie wichtigsten Infos zum aktuellen Distanzunterricht finden Sie in unserem Elternbrief (01/2021).

Unsere Schüler werden über unser Lernmanagement-System Logineo LMS (Moodle) unterrichtet, erhalten dort ihre Aufgaben, geben ihre Arbeiten ab und können mit ihren Lehrern Kontakt aufnehmen.

Für die Jahrgänge Q1 und Q2 finden alle geplanten Klausuren, Nachschreibklausuren und Prüfungen im Januar 2021 regulär statt.

Das Ministerium hat zudem die Möglichkeit einer Anmeldung zur Betreuung eines Kindes während des Distanzunterrichts veranlasst:

Weiterlesen ...
Template Settings
Select color sample for all parameters
Red Green Blue Gray
Background Color
Text Color
Google Font
Body Font-size
Body Font-family
Scroll to top